Vols directs pour Mahé (SEZ)

x

Chaque jour, plusieurs compagnies aériennes se rendent aux Seychelles avec une escale.
Ici vous pouvez trouver toutes les options de vol direct en un coup d'œil.

Aéroport Compagnie aérienne Vol de départ Vol retour
*Dès octobre 2017
  • Tous les carnets de voyage

    La Digue – auch für Backpacker

    Was machen zwei in die Jahre gekommene ehemalige Backpacker auf den allgemein als Luxus- und Trauminseln bezeichneten Seychellen? Wie wär’s mit: Man gönnt sich ja sonst nichts ODER selbst ein Urteil bilden und natürlich der geheime, erst jetzt zugestandene Wunsch, auch mal ohne Stress und Anstrengungen, etwas zu genießen. Die Knochen wollen halt nicht mehr so wie früher. Der Kopf schon.

    Wir haben also gefeiert, dass wir in den Ruhestand gegangen sind. Keine schlaflosen Nächte in einem Zelt in Botswana, umgeben von sich kaputt lachenden Hyänen, keine Überfälle wie im Yemen, keine Sandstürme wie in der Mojave Wüste, keine Wanzen, Flöhe und Belästigungen von Souvenirverkäufern…. Klingt langweilig? Ganz und gar nicht und das war die große Überraschung: Die Seychellen haben mehr als nur das zu bieten, was man von Bildern und Berichten her kennt.

    ImageSelbstportrait (wenn man genauer hinschaut) Die Strände sind wirklich wie versprochen und erwartet,

    ImageStrand auf La Digue das Wetter durchgehend angenehm warm, das Wasser türkisfarben klar, der Service hervorragend, das Essen abwechslungsreich

    Imagedas Essen auf den Seychellen und ein Genuss (man muss nicht einmal auf Tiramisu verzichten), alles bei einer makellosen Sauberkeit, die Menschen unaufdringlich und freundlich.

    Aber da ist mehr: auf La Digue allein gibt es einiges zu entdecken (mit Fahrrad und zu Fuß) und auch für Schaukelstuhl-Abenteurer wie wir (fahren Sie einfach wie alle ohne Licht mit dem Fahrrad durch den kleinen Ort und ihr Puls beschleunigt sich, oder gehen sie auf die höchste Erhebung der Insel, dem 333m hohen Nid d'Aigle, um die Aussicht und den Sonnenuntergang zu genießen. Vergessen Sie aber nicht, eine große Flasche Wasser mitzunehmen! Ich wette, auch jüngere als wir werden Schweiß lassen. Und was für eine Flora und Fauna!

    ImageFlora und Fauna drei Arten von Schildkröten, die Seychellen-Flughunde, der seltene Seychellen-Paradiesschnäpper mit seinem eigenen kleinen Naturreservat (Veuve Reserve) auf La Digue, die wunderschönen und zutraulichen Madagaskarweber, Vögel am Strand

    ImageVögel am Strand und im Tropenwald der Insel und natürlich Coco de Mer,…hier scheinen alle bekannten tropischen Frucht- und Nutzpflanzen zu gedeihen und viele kommen auf die Speisekarte. Und wer dann immer noch nicht genug hat, dem empfehle ich die allgegenwärtige Nephila inaurata madagascariensis (eine Seidenspinnenart, ok, musste ich nachschauen) und kulturell? - der Takamaka-Rum, die Musik und das Wegweiserschild auf La Digue nach Unterhaching!

    Mit oder ohne Rucksack - es lohnt sich!

    ImageAnse Source d'Argent
    Avez-vous trouvé ce carnet utile ? YES!
  • Image by Norbert
Ce site utilise des cookies pour améliorer votre expérience de navigation. En savoir plus.